Archiv für den Autor: admin

Kampagnenstart 2014/2015

Facebook_Profilbild- PRESSEMITTEILUNG -

Am 03.08. starten wir, das Bündnis Magdeburg Nazifrei, mit der Kampagne 2015. Wie auch im Januar 2014 mobilisieren wir bundesweit zu den Blockaden gegen den jährlichen Naziaufmarsch im Januar in Magdeburg.

Das Motto der Mobilisierungskampagne 2014/2015 ist eindeutig: “Blockieren statt ignorieren!”. Für die Mobilisierung stellen wir, neben dem neuen Motto, auch ein neues Layout zur Verfügung. Materialien, wie Plakate und Sticker befinden sich in Bearbeitung und können bald über die Homepage bestellt werden.

Bereits seit einigen Monaten finden regelmäßig Kooperationsgespräche zwischen regionalen Gruppierungen, Bündnissen und Netzwerken statt. Ziel ist es, die verschiedenen Aktionsformen innerhalb Magdeburgs miteinander zu vernetzen und aufeinander abzustimmen.

Weiterlesen

17.07.: “Offensiv, autonom, militant – Wie die Antifa entstand”

Flyer_vorneWir haben Bernd Langer nach Magdeburg eingeladen. Am 17. Juli 2014 wird er ab 20 Uhr in den Räumen des BUND (Olvenstedter Str. 10 in Magdeburg) über die jüngere Geschichte der Antifa referieren.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der FAU Magdeburg organisiert.

Zum Inhalt der Veranstaltung:

„Schwerste Kra­walle in Frank­furt“ titel­ten die Medien nach dem 17. Juni 1978. Mili­tante hatte aus einer Antifa-Demonstration her­aus Poli­zei­ab­sper­run­gen vor dem Rat­haus ange­grif­fen, um das NPD-„Deutschlandtreffen“ zu ver­hin­dern. 1979 und 1980 folg­ten die „Rock gegen Rechts“-Konzerte mit mehr als 40 000 Men­schen. Die NPD gab ihr Tref­fen danach auf.

Weiterlesen

Solibotschaft von ZSK!

Magdeburg Nazifrei dankt ZSKRantanplan und Johnnie Rook für das tolle Konzert am 30.05. in Magdeburg. Ein extra DANKE für den Support geht an ZSK!

“Wenn so viele schweigen, müssen wir noch lauter schreien!”

Alerta! Nazis blockieren, Januar 2015 in Magdeburg!

Dazu ein Konzertbericht!