Repression

Im Zuge von Gegenprotesten zu Naziaufmärschen sind die Engagierten auch immer wieder staatlicher Repression ausgesetzt. Solltet ihr selbst nach den einem der jährlichen Gegenproste in Magdeburg von Repression betroffen, wendet euch direkt an die Rote Hilfe Magdeburg.